Das fortwährend schlechte Wetter bei den LAAX OPEN 2018 hat heute zur endgültigen Absage des Slopestyle Weltcups geführt, der die letzte Chance war, internationale Quotenplätze für die kommenden Olympischen Winterspiele herauszufahren.

LAAX OPEN abgesagt: Mittermüller in Pyeongchang dabei, Flemming nicht

Das fortwährend schlechte Wetter bei den LAAX OPEN 2018 hat heute zur endgültigen Absage des Slopestyle Weltcups geführt, der die letzte Chance war, internationale Quotenplätze für die kommenden Olympischen Winterspiele herauszufahren.

Am kommenden Wochenende stehen für die Raceboarder mit dem Doppel-Weltcup in Rogla, Slowenien, die letzten beiden Parallelriesenslaloms des internationalen wie nationalen Qualifikationszeitraumes auf dem Programm – und damit ein heißes Finale um die nationalen Startplätze für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Showdown um Olympiatickets

Am kommenden Wochenende stehen für die Raceboarder mit dem Doppel-Weltcup in Rogla, Slowenien, die letzten beiden Parallelriesenslaloms des internationalen wie nationalen Qualifikationszeitraumes auf dem Programm – und damit ein heißes Finale um die nationalen Startplätze für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Es war ein hartes Stück Arbeit, doch am Ende zählt Olympia: Johannes Höpfl hat mit einem 27ten Platz bei den LAAX OPEN, die in diesem Jahr zum zweiten Mal als FIS Weltcup sanktioniert sind, seinen internationalen Quotenplatz für Pyeongchang 2018 erfolgreich verteidigt und darf dank der bereits erfüllten nationalen Nominierungsnorm den Flug nach Südkorea fix einplanen.

Höpfl verteidigt Olympiastartplatz | LAAX OPEN Slopestyle-Quali erneut abgesagt

Es war ein hartes Stück Arbeit, doch am Ende zählt Olympia: Johannes Höpfl hat mit einem 27ten Platz bei den LAAX OPEN, die in diesem Jahr zum zweiten Mal als FIS Weltcup sanktioniert sind, seinen internationalen Quotenplatz für Pyeongchang 2018 erfolgreich verteidigt und darf dank der bereits erfüllten nationalen Nominierungsnorm den Flug nach Südkorea fix einplanen.

Fünf Athleten von Snowboard Germany stehen kommendes Wochenende beim ersten Snowboardcross Weltcup der Geschichte in der Türkei bereit, an die im vergangenen Dezember gezeigten starken Leistungen anzuknüpfen.

SBX-Quintett in der Türkei

Fünf Athleten von Snowboard Germany stehen kommendes Wochenende beim ersten Snowboardcross Weltcup der Geschichte in der Türkei bereit, an die im vergangenen Dezember gezeigten starken Leistungen anzuknüpfen.

Während das Nationalteam in Laax um Olympia-Tickets kämpft, hat die junge Garde beim Slopestyle Europacup in Jasna (SVK) mit einer mehr als eindrucksvollen Leistung überzeugt.

Freestyle-Nachwuchs überzeugt mit Doppelerfolg beim Europacup in Jasna

Während das Nationalteam in Laax um Olympia-Tickets kämpft, hat die junge Garde beim Slopestyle Europacup in Jasna (SVK) mit einer mehr als eindrucksvollen Leistung überzeugt.

In den kommenden Tagen bilden einmal mehr die LAAX OPEN den Mittelpunkt der Snowboard-Welt. Nicht nur, weil vom 17. bis 20. Januar 2018 der fünfte Halfpipe- bzw. dritte Slopestyle Weltcup stattfindet, sondern auch, weil beide Bewerbe die letzte Chance markieren, internationale Quotenplätze für die kommenden Olympischen Winterspiele herauszufahren.

Olympiakrimi für Mittermüller und Flemming in Laax

In den kommenden Tagen bilden einmal mehr die LAAX OPEN den Mittelpunkt der Snowboard-Welt. Nicht nur, weil vom 17. bis 20. Januar 2018 der fünfte Halfpipe- bzw. dritte Slopestyle Weltcup stattfindet, sondern auch, weil beide Bewerbe die letzte Chance markieren, internationale Quotenplätze für die kommenden Olympischen Winterspiele herauszufahren.

Am 13. und 14.01.2018 konnte bei strahlendem Sonnenschein ein gelungener Auftakt der Nobile sbxTrophy 2018 im Boardercross stattfinden!

Am vergangenen Wochenende fiel im Skiparadies Grasgehren der Startschuss für die Snowboardcrosser. Insgesamt kämpften über 135 Snowboarderinnen und Snowboarder im Alter von 7 bis 34 Jahren um die ersten Punkte bei der sbxTrophy 2018. Rekordteilnehmerzahl! Bei besten Bedingungen und super Stimmung konnten die Snowboarderinnen und Snowboarder am Wochenende an den Start gehen und auf dem perfekt präparierten Kurs alles geben!

In der jüngsten Altersklasse U12 der Damen siegte Amber Fennell (GBR) mit einer starken Leistung. Den zweiten Platz belegte Finja Finkbeiner (GER), Dritte wurde Lili Bakanek (HUN). Bei den Jungs fuhr Charlie Lane (GBR) aufs Siegertreppchen, dicht gefolgt von Oliver Sebesta (SVK) auf Platz 2 und Arne Riedel (GER) auf Platz 3.

In der Altersklasse U15 weiblich holte sich Celia Trinkl (GER) den ersten Toursieg der Saison. Ebenfalls erfolgreich waren Seraina Ris (SUI) auf Platz 2 und Melissa Peperkamp (NED) auf Platz 3. In der gleichen Altersklasse gewann bei den Jungs der hervorragend fahrende Leon Ulbricht (GER) vor Gabe Adams (GBR) auf Platz 2 und Daan Stam (NED) auf Platz 3.

In der Altersklasse Open konnte Anna Galler (AUT) souverän im Finale den Sieg für sich verbuchen, gefolgt von Nienke Poll (NED) auf Platz 2. Auf Platz 3 fuhr Anouk Dörig (SUI). Auch bei den Herren ging es im Finale heiß her: Den ersten Platz holte sich Moritz Olschewski (SUI) souverän vor Niels Conradt (GER) auf Platz 2 und Platz 3 ging an Christian Begle (AUT).

Wir freuen uns über einen mehr als gelungenen sbxTrophy Auftakt und gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern des ersten sbxTrophy-Stopps!

Der nächste Tourstopp findet am .und 17. Und 18.02.2018 in Grasgehren statt!

Ergebnisse:

U12 weiblich

1. Amber Fennell (GBR)

2. Finja Finkbeiner (GER)

3. Lili Bakanek (HUN)

U12 männlich

1. Charlie Lane (GBR)

2. Oliver Sebesta (SVK)

3. Arne Riedel (GER)

U15 weiblich

1. Celia Trinkl (GER)

2. Seraina Ris (SUI)

3. Melissa Peperkamp (NED)

U15 männlich

1. Leon Ulbricht (GER)

2. Gabe Adams (GBR)

3. Daan Stam (NED)

Open weiblich

1. Anna Galler (AUT)

2. Nienke Poll (NED)

3. Anouk Dörig (SUI)

Open männlich

1. Moritz Olschewski (SUI)

2. Niels Conradt (GER)

3. Christian Begle (AUT)

Ergebnisse / Results
Die deutschen Raceboarder reiten weiter auf der Erfolgswelle. Nach ihrem gestrigen Sieg im Einzelrennen sicherte sich Ramona Hofmeister (Bischofswiesen, 21) heute gemeinsam mit Stefan Baumeister (Feldkirchen-Westerham, 24) Rang zwei im Team Parallel Slalom Weltcup von Bad Gastein und den Carving-Spezialisten von Snowboard Germany damit das fünfte Podestresultat in der laufenden Saison.

Hofmeister und Baumeister Zweite im Teambewerb von Bad Gastein

Die deutschen Raceboarder reiten weiter auf der Erfolgswelle. Nach ihrem gestrigen Sieg im Einzelrennen sicherte sich Ramona Hofmeister (Bischofswiesen, 21) heute gemeinsam mit Stefan Baumeister (Feldkirchen-Westerham, 24) Rang zwei im Team Parallel Slalom Weltcup von Bad Gastein und den Carving-Spezialisten von Snowboard Germany damit das fünfte Podestresultat in der laufenden Saison.

Ramona Hofmeister hat sich beim Parallelslalom Weltcup in Bad Gastein erstmals in die Siegerlisten des FIS Snowboard Weltcups eingetragen.

Hofmeister stürmt in Bad Gastein zu erstem Weltcup-Sieg | Kober, Wöhrer und Bergmann bei starker Mannschaftsleistung mit halber Olympia-Quali

Ramona Hofmeister hat sich beim Parallelslalom Weltcup in Bad Gastein erstmals in die Siegerlisten des FIS Snowboard Weltcups eingetragen.

Johannes Höpfl hat in Aspen Snowmass, USA, den vierten Halfpipe Weltcup der laufenden Saison als 20ter beendet.

Hoepfl 20ter im Halfpipe Weltcup von Aspen Snowmass

Johannes Höpfl hat in Aspen Snowmass, USA, den vierten Halfpipe Weltcup der laufenden Saison als 20ter beendet.

Freestylerin Nadja Flemming ist gut in das Neue Jahr gestartet. Die 22-Jährige aus Röhrmoos sicherte sich beim zweiten Slopestyle Weltcup der Saison in Aspen Snowmass, USA, mit 47.25 Punkten Rang 13 und das bis dato zweitbeste Ergebnis ihrer Karriere.

Flemming 13te beim Slopestyle Weltcup in Aspen Snowmass

Freestylerin Nadja Flemming ist gut in das Neue Jahr gestartet. Die 22-Jährige aus Röhrmoos sicherte sich beim zweiten Slopestyle Weltcup der Saison in Aspen Snowmass, USA, mit 47.25 Punkten Rang 13 und das bis dato zweitbeste Ergebnis ihrer Karriere.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen