Fuhr letztes Jahr zu Silber im SBX: Sebastian Pietrzykowski

Aufgebot Junioren Weltmeisterschaften

In den kommenden Wochen finden in zwei verschiedenen Orten die diesjährigen Junioren Weltmeisterschaften der FIS statt, zu denen Snowboard Germany ein 15-köpfiges Aufgebot schicken wird.

Vom 26. bis 30. März geht es auf der Seiseralm, Italien, in den Disziplinen Slopestyle und Big Air um Gold, Silber und Bronze.

Eine Woche später richtet Rogla, Slowenien, vom 2. bis 6. April die Rennen im Parallel Riesenslalom, Parallel Slalom, Snowboard Cross wie auch Team Snowboard Cross aus.

Aufgebot Seiseralm

  • Maximilian Preissinger (Starnberg, 17)

  • Leon Vockensperger (Schechen, 16)

  • Noah Vicktor (Freilassing, 14)

  • Talha Karakoca (Bischofswiesen, 14)

Aufgebot Rogla

Race

  • Ramona Hofmeister (Bischofswiesen, 19)

  • Melanie Hochreiter (Bischofswiesen, 19)

  • Carolin Langenhorst (Bischofswiesen, 20)

  • Yannik Angenend (Lengdorf, 15)

  • Andreas Fernstädt (Berchtesgaden, 17)

  • Elias Huber (Berchtesgaden, 16)

SBX

  • Hanna Ihedioha (Dingolfing, 18)

  • Leon Beckhaus (München, 18)

  • Florian Gregor (Frontenhausen, 19)

  • Sebastian Pietrzykowski (Albstadt, 17)

  • Maximilian Rathgeb (Feldkirchen-Westerham, 17)