Die Leistungsentwicklung von Annika Morgan zeigt weiterhin nach oben.

Annika Morgan gewinnt Slopestyle Europacup in Landgraaf

Die Leistungsentwicklung von Annika Morgan zeigt weiterhin nach oben.

Im vierten Start ihrer Karriere feierte das erst 15-jährige Freestyle-Talent den ersten Sieg auf der Europacup-Tour.

In der SnowWorld Landgraaf (NED) verwies die Riderin aus Mittenwald, die mit einem Backboard Pretzel, Cab 180 on Frontside 180 out und Switch Blunt 270 auf den Rails überzeugt und auf der Kickerline einen Straight Air Stiffy Grab und Backside 360 Mute zeigte, Evy Poppe (BEL) und Ariane Burri (SUI) auf die Plätze zwei und drei.

Zuvor hatte Morgan einen 16ten, 8ten und 3ten Rang im Europacup verbuchen können.

Bei den Männern verpasste Leon Vockensperger als bester Snowboard Germany-Rider das Podium als Sechster knapp. Der 18-Jährige aus Schechen stompte back to back 720's auf der Kickerline sowie Frontside 270 on 270 out am Doublekink Rail, Cab 180 on Frontside 360 out am Donkey Rail und einen Frontside Blunt 270 out am Stepdown Rail.

Fynn Koenen (Willich, 16), Noah Vicktor (Freilassing, 16) und Leon Guetl (Bischofswiesen, 16) wurden beim Sieg des Niederländers Erik Bastiaansen 14ter, 15ter bzw. 29ter.

Ergebnisse:

  • Ergebnis Damen.
  • Ergebnis Herren.
  • Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen