Hanna Ihedioha und Florian Gregor haben sich heute im Rahmen des dritten SBX Europacup-Stopps in Grasgehren ihren jeweils zweiten Deutschen Meistertitel im Snowboardcross gesichert.

Hanna Ihedioha und Florian Gregor Deutsche Meister SBX 2019

Hanna Ihedioha und Florian Gregor haben sich heute im Rahmen des dritten SBX Europacup-Stopps in Grasgehren ihren jeweils zweiten Deutschen Meistertitel im Snowboardcross gesichert.

Während Ihedioha drei Jahre nach ihrem letzten nationalen Erfolg Platz eins der DM-Wertung als Sechste des Damenrennens einfuhr, wiederholte ihr Teamkollege vom SC Dingolfing seinen Vorjahressieg als 15ter des international gut besetzten Männerrennens.

„Es ist schön, wieder einmal den Titel zu holen“, freute sich die 21-Jährige aus Geisenhausen, die nächste Woche zum Weltcup-Team in die USA reisen wird, um sich dort auf die anstehende WM (31.1. - 10.2.2019) vorzubereiten.

„Das Ergebnis tut nach meiner langen Krankheitspause gut. Es hat zwar zum Ende hin ein wenig die Puste gefehlt, aber insgesamt ging es bereits erstaunlich gut. Hätte ich im Halbfinale nicht einen Fahrfehler gehabt, wäre sogar mehr drin gewesen.“

Platz zwei und drei der Deutschen Meisterschaft gingen an Celia Trinkl beziehungsweise Lilith Kuhnert. Bei den Herren rundeten Sebastian Pietrzykowski und Umito Kirchwehm das DM-Podium als Zweiter respektive Dritter ab.

Der EC-Sieg ging an die Schweizerin Lara Casanova sowie den Österreicher Jakob Dusek. Bereits morgen findet das sechste Rennen der europäischen Rennserie der FIS auf demselben Kurs statt.

Ergebnisse

Damen
  • Platz 1 Hanna Ihedioha (Geisenhausen, SC Dingolfing, 21)
  • Platz 2 Celia Trinkl (Waakirchen, SC Miesbach, 15)
  • Platz 3 Lilith Kuhnert (Uhwiesen, SC Konstanz, 16)
  • Herren
  • Platz 1 Florian Gregor (Obermaiselstein, SC Dingolfing, 21)
  • Platz 2 Sebastian Pietrzykowski (Winterlingen, WSV Ebingen, 20)
  • Platz 3 Umito Kirchwehm (Freiburg, DAV Freiburg, 18)

  • Alle Ergebnisse stehen online zur Verfügung.