Snowboard Germany ist beim morgen beginnenden vierten und somit letzten Slopestyle Weltcup vor der Weltmeisterschaft in Park City und Solitude, USA (31.1. bis 10.2.2019), mit zwei Snowboarderinnen am Start.

Freestyle-Duo auf der Seiseralm

Snowboard Germany ist beim morgen beginnenden vierten und somit letzten Slopestyle Weltcup vor der Weltmeisterschaft in Park City und Solitude, USA (31.1. bis 10.2.2019), mit zwei Snowboarderinnen am Start.

Neben der bereits für die WM qualifizierten Röhrmooserin Nadja Flemming (WSV Röhrmoos, 23) wird auch Freestyle-Talent Annika Morgan (Mittenwald, WSC Blaues Land/SC Miesbach, 16) den kreativen Kurs auf der Seiseralm in Angriff nehmen.

Nach ihrem neunten Platz beim Weltcup-Debüt letzte Woche in Laax benötigt die 16-Jährige in Südtirol ein weiteres Top-16-Ergebnis, um ebenfalls die Qualifikationsnorm zu erfüllen.

Die Qualifikation der Damen startet um 9:00 Uhr. Das Drei-Run-Finale der besten sechs Damen und zehn Herren ist für Samstag, 26. Januar, 12:30 Uhr angesetzt.

Ein detaillierterer Zeitplan steht online bereit.