Die deutschen Freestyler haben sich eindrucksvoll im Europacup zurückgemeldet.

Vicktor und Flemming Deutsche Meister Big Air

Die deutschen Freestyler haben sich eindrucksvoll im Europacup zurückgemeldet.

Beim ersten von zwei Big Air-Events am Götschen, der zudem als Deutsche Meisterschaft und in einem Nachtfinale ausgetragen wurde, sicherte sich Noah Vicktor als Europacup-Zweiter und damit bester Rider Snowboard Germanys hinter Gabriel Adams (GBR) den Titel bei den Männern.

Vicktor, der vor wenigen Tagen als erst zweiter Deutscher einen Backside Triple Cork 1440 landen konnte, verwies Leon Gütl und Moritz Breu auf den zweiten und dritten Rang des DM-Rankings.

Bei den Damen setzte sich Nadja Flemming als Siegerin des Europacups die nationale Krone auf. Platz zwei der Deutschen Meisterschaft ging an Marie Hahnl, Rang drei an Mia Grempel.

Bereits heute steht beim Heim-EC der zweite Big Air auf dem Programm.

ERGEBNIS DM Big Air Götschen
  • Platz 1 Nadja Flemming (Röhrmoos, WSV Röhrmoos, 23)
  • Platz 2 Marie Hahnl
  • Platz 3 Mia Grempel

  • Platz 1 Noah Vicktor (Freilassing, WSV Bischofswiesen, 17)
  • Platz 2 Leon Gütl (Großgmain, WSV Bischofswiesen, 17)
  • Platz 3 Moritz Breu (Nördlingen, RSSC Nördlingen, 15)

  • Die kompletten Ergebnislisten können hier abgerufen werden.