snowboardgermany.com
Das deutsche Snowboard-Team für Lillehammer

Drei deutsche Snowboarder für Olympische Jugendspiele nominiert

Drei deutschen Snowboard-Talenten wird die Ehre zuteil, ihr Land bei den Olympischen Jugendspielen in Lillehammer zu vertreten.

Das Set-up für den Boston Big Air kann sich sehen lassen!

Voller Einsatz im Snowboard Freestyle Weltcup

In den kommenden Tagen sind drei Athleten von Snowboard Germany im Snowboard Freestyle Weltcup im Einsatz.

German Race Series & Bayrische Meisterschaft 2016

Slalomwettkämpfe vom 06.02.2016 am Götschen

André Höflich goes upside down in PC © Sarah Brunson

Höpfl 15ter in Park City

Knapp zwei Wochen nach dem bislang besten Weltcup-Ergebnis seiner Karriere (Platz 10 in Mammoth Mountain, CA) hat Johannes Höpfl (Hauzenberg, 20) gestern in der Qualifikation zum Grand Prix-Event in Park City, UT erfolgreich nachgelegt.

André Höflich startet in Park City erst zum zweiten Mal im Weltcup © Sarah Brunson

Zwei Deutsche beim Halfpipe Weltcup in Park City

Johannes Höpfl (Hauzenberg, 20) und André Höflich (Buchenberg, 18) werden am kommenden Donnerstag im stark besetzten Halfpipe Weltcup von Park City, UT versuchen, den positiven Trend des deutschen Snowboard Halfpipe-Teams weiter fortzusetzen.

Nach 2014 holt Konstantin Schad bei den X Games erneut Bronze © privat

Konstantin Schad holt sensationell Bronze bei den X Games

Konstantin Schad (Fischbachau, 28) hat bei den X Games in Aspen, CO für das erste Topp-Ergebnis eines deutschen Snowboardcrossers in diesem Winter gesorgt.

SBX-Meisterin Hanna Ihedioha strahlt mit dem Pokal um die Wette

Ihedioha und Laboureur neue Deutsche Meister im SBX

Hannah Ihedioha und Mathieu Laboureur sind die neuen Deutschen Meister im Snowboardcross.

Gestern noch Vierte, heute beste Deutsche beim EC in Serbien: Ramona Hofmeister (rechts) © Christian Veit

Hofmeister Dritte in PSL EC von Stara Planina

Nachdem Ramona Hofmeister im gestrigen PGS-Rennen der Europacup-Doppelveranstaltung in Stara Planina, Serbien, mit Platz vier noch knapp am Podest vorbeigeschrammt war, hat die 19-Jährige aus Bischofswiesen heute erfolgreich nachlegen können.

Trotz Konstanz erneut vom Pech verfolgt: dieses Mal fehlten Selina Jörg 4 Hundertstel zum Weiterkommen © Miha Matavz

Selina Jörg Zwölfte in Moskau

Beim dritten und damit vorletzten Parallelslalom-Rennen der alpinen Snowboard Weltcup-Tour, das heute in Moskau, Russland, in einem Nachtfinale auf einer eigens im Krylatskoye Sports Centre errichteten Megarampe durchgeführt wurde, hat Selina Jörg (Sonthofen, 28) mit Platz zwölf erneut unterstrichen, dass mit ihr zu rechnen ist.

Daran könnte man sich glatt gewöhnen: Rang 1 und 2 für deutsche Racer. Gratulation an Carolin Langenhorst und Melanie Hochreiter © Christian Veit

Deutscher Doppelsieg beim PGS-Europacup in Stara Planina

Die deutschen Nachwuchsracerinnen haben beim Europacup-Parallelriesenslalom in Stara Planina, Serbien, die Konkurrenz dominiert und eindrucksvoll ihr Talent unter Beweis gestellt.

Im Gegensatz zum Vorjahr wurde die Rampe nochmal den Bedürfnissen der Racer um einen flacheren Auslauf angepasst © FIS

Snowboarder weltweit im Einsatz

Wie bereits am vergangenen Wochenende sind die Athleten von Snowboard Germany auch die kommenden Tage weltweit im Einsatz.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen