ur wenige Tage nach der Abschlussfeier der für die deutschen Snowboarder so erfolgreichen Olympischen Winterspiele in Pyeongchang, Südkorea, richtet sich der Fokus der Snowboard Germany-Athleten dieses Wochenende bereits auf die nächsten Aufgaben.

Deutsche Snowboarder zurück im Weltcup-Alltag

Nur wenige Tage nach der Abschlussfeier der für die deutschen Snowboarder so erfolgreichen Olympischen Winterspiele in Pyeongchang, Südkorea, richtet sich der Fokus der Snowboard Germany-Athleten dieses Wochenende bereits auf die nächsten Aufgaben.

In wenigen Tagen verwandelt sich der ehemalige Weltcup-Spot zur Bühne für Deutschlands beste Freestyle-Snowboarder und -Snowboarderinnen, die sich im Rahmen des Big Air Europacups am 3. März mit der internationalen Konkurrenz messen werden.

Deutsche Meisterschaft Big Air am Götschen

In wenigen Tagen verwandelt sich der ehemalige Weltcup-Spot zur Bühne für Deutschlands beste Freestyle-Snowboarder und -Snowboarderinnen, die sich im Rahmen des Big Air Europacups am 3. März mit der internationalen Konkurrenz messen werden.

Die deutschen Raceboarder haben das herausragende Ergebnis von Sotschi eindrucksvoll wiederholt. Im Parallel Riesenslalom von Pyeongchang 2018 fuhren Selina Jörg (Bad Hindelang, 30) und Ramona Hofmeister (Bischofswiesen, 21) im Bokwang Phönix Park hinter der überragenden Sportlerin der Olympischen Winterspiele 2018 Ester Ledecka (CZE) zu Silber und Bronze.

Jörg und Hofmeister stürmen im PGS von Pyeongchang aufs Treppchen

Die deutschen Raceboarder haben das herausragende Ergebnis von Sotschi eindrucksvoll wiederholt. Im Parallel Riesenslalom von Pyeongchang 2018 fuhren Selina Jörg (Bad Hindelang, 30) und Ramona Hofmeister (Bischofswiesen, 21) im Bokwang Phönix Park hinter der überragenden Sportlerin der Olympischen Winterspiele 2018 Ester Ledecka (CZE) zu Silber und Bronze.

Während die „großen“ Snowboardsportler derzeit bei den Olympischen Spielen um Medaillen kämpfen, sind mittlerweile auch die Nachwuchsfahrer und die Stars von morgen an vielen Orten in ihre Wettkampfsaison gestartet.

Kleine Rider ganz groß | SNBGER Nachwuchsserien auf Kurs | neue Junior Freestyle Tour

Während die „großen“ Snowboardsportler derzeit bei den Olympischen Spielen um Medaillen kämpfen, sind mittlerweile auch die Nachwuchsfahrer und die Stars von morgen an vielen Orten in ihre Wettkampfsaison gestartet.

Jana Fischer hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang das Snowboardcross-Rennen der Damen auf Platz 16 beendet.

Jana Fischer bei Olympia-Premiere 16te

Jana Fischer hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang das Snowboardcross-Rennen der Damen auf Platz 16 beendet.

Martin Nörl hat im heutigen Snowboardcross-Rennen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang für das beste SBX-Resultat des deutschen Herrenteams seit Vancouver 2010 gesorgt.

Martin Nörl Olympia-Achter im SBX

Martin Nörl hat im heutigen Snowboardcross-Rennen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang für das beste SBX-Resultat des deutschen Herrenteams seit Vancouver 2010 gesorgt.

Halfpipe-Spezialist Johannes Höpfl hat seine zweiten Olympischen Spiele in Südkorea mit Rang 23 in einem epischen Qualifikationsspektakel beendet.

Johannes Höpfl 23ter des Olympischen Halfpipe-Bewerbs

Halfpipe-Spezialist Johannes Höpfl hat seine zweiten Olympischen Spiele in Südkorea mit Rang 23 in einem epischen Qualifikationsspektakel beendet.

So hat sich Silvia Mittermüller ihr Olympia-Debüt nicht vorgestellt. Kurz vor dem Start des vom Wind geplagten Slopestyle-Finales verletzte sich die gesundheitlich angeschlagene 34-jährige Münchnerin in ihrem letzten Trainingsrun bei einem Sturz am finalen Kicker.

Mittermüller erleidet beim Olympia-Slopestyle Knieverletzung

So hat sich Silvia Mittermüller ihr Olympia-Debüt nicht vorgestellt. Kurz vor dem Start des vom Wind geplagten Slopestyle-Finales verletzte sich die gesundheitlich angeschlagene 34-jährige Münchnerin in ihrem letzten Trainingsrun bei einem Sturz am finalen Kicker.

snowboardgermany.com

Am 03. und 04.02.2018 konnte ein gelungener Auftakt der Junior Freestyle Tour 2018 im perfekt geshapten Park der Actionwelt Sudelfeld gefeiert werden!

Am vergangenen Wochenende fiel im Skiparadies Sudelfeld mit seiner Actiowelt der Startschuss für die neue Junior Freestyle Tour. Insgesamt battelten sich über 35 Snowboarderinnen und Snowboarder im Alter von 6 bis 34 Jahren um die ersten Punkte beim Game of S.N.O.W der JFT 2018.

Die deutschen Snowboardcrosser können mit breiter Brust zu den Olympischen Spielen reisen.

Berg und Nörl stürmen beim SBX Heimweltcup am Feldberg zu Platz drei und vier

Die deutschen Snowboardcrosser können mit breiter Brust zu den Olympischen Spielen reisen.

Die deutschen Snowboardcrosser haben einen gelungen Auftakt des Heimweltcup-Wochenendes im Hochschwarzwald gefeiert.

Schad beim Heimweltcup Fünfter | Nörl Siebter am Feldberg

Die deutschen Snowboardcrosser haben einen gelungen Auftakt des Heimweltcup-Wochenendes im Hochschwarzwald gefeiert.