Der Sparkassenpark Mönchengladbach wird im Rahmen der PK als Veranstaltungsort präsentiert

Mönchengladbach wird Weltcup Stadt

Snowboard Germany holt weiteren Snowboard Weltcup nach Deutschland. Kommenden Dezember wird nach zehn Jahren endlich wieder ein Heim-Big Air Weltcup stattfinden.

Am 3. und 4. Dezember 2016 werden sich im Sparkassenpark von Mönchengladbach die weltbesten Snowboarder und Snowboarderinnen messen.

Neben dem Kampf um Weltcuppunkte und einen Platz im jeweiligen Olympischen Nationalkader runden topp Bands, DJ's und ein umfangreiches Rahmenprogramm den Event am Niederrhein ab.

Der Oberbürgermeister der zukünftigen FIS Weltcup Stadt, Hans Wilhelm Reiners, macht aus seiner Vorfreude kein Geheimnis:

„Mönchengladbach und die ganze Region ist bekannt für seine Sportbegeisterung. Das wird eine fantastische und vor allem spektakuläre Veranstaltung auf die wir uns alle sehr freuen.“

Johannes Janz, Geschäftsführender Gesellschafter der für die Ausrichtung des FIS Weltcups verantwortlichen Jever Fun Skihalle Neuss, fügt hinzu:

„Wir freuen uns riesig, wieder in Mönchengladbach ein Wintersport Event veranstalten zu können. Unsere Synchro Ski Rennen auf der Hindenburgstraße waren einzigartig und für uns ein echter Meilenstein.

Schön, dass wir nach 15 Jahren Abstinenz wieder mit so einer hochkarätigen Veranstaltung in unserer alten Heimatstadt am Start sind.“

FIS Renndirektor Uwe Beier hebt hervor, dass „es sehr schön ist, nach zehn Jahren wieder einen Big Air Weltcup in Deutschland zu haben, der anders als Winterberg 2005 und 2006 ein echter in-city Event ist.

Die frühe Ankündigung unterstreicht die Wichtigkeit unserer Serie und dass es weiterhin Veranstalter gibt, die bereit sind, sich frühzeitig zu einem Megaevent zu committen.“

Zum Weltcup werden etwa 60 qualifizierte Fahrer/innen aus rund 20 Nationen erwartet, bei denen vor allem Olympia das große Ziel ist.

So erhofft sich Prof. Hanns-Michael Hölz, Präsident von Snowboard Germany, „dass es mit diesem heimischen Weltcup einen weiteren Schub für den Snowboard-Sport in Deutschland gibt.“

Außerdem fügt er hinzu: „Wir haben tolle Athleten, die es aufgrund ihres Engagements und ihrer Leistungen verdient haben, im medialen Rampenlicht zu stehen.“

Event-Info

Die Ticketpreise liegen zwischen 37,90 € und 44,90 € pro Tag. Ein Kombiticket, gültig für beide Tage, wird zwischen 61,80 € und 67,90 € angeboten. Im Preis des Tickets ist ein 15,00 € Wertgutschein für eine Tageskarte in der Jever Fun Skihalle Neuss inkludiert.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits!

Die Karten sind online unter www.big-x.de und unter www.sparkassenpark.de sowie an allen bekannten VVK-Stellen und in der Hall of Tickets am Alten Markt in Mönchengladbach erhältlich.

Alle Kinder unter acht Jahren haben freien Eintritt!

Weiterhin werden die Details zu den teilnehmenden Sportlern, den Bands und dem Programmablauf regelmäßig auf www.big-x.de aktualisiert.