Patrick Bussler peilt die Titelverteidigung an © Atsushi Tomura

Deutsche PGS Meisterschaften in Hochfügen

Am kommenden Wochenende finden im österreichischen Hochfügen nicht nur zwei Europa Cup-Rennen im Parallel Riesenslalom statt (5. und 6. Dezember), sondern im Rahmen des zweiten Events auch die Deutschen Meisterschaften PGS.

Dementsprechend groß ist der Kader von Snowboard Germany, der beim stark besetzten zweiten Europa Cup-Stopp der noch jungen Saison an den Start gehen wird.

Neben Selina Jörg (Sonthofen, 27) und Patrick Bussler (Aschheim, 31), die ihren 2015er Titel vom letzten Februar verteidigen wollen, geht auch der restliche Kader der Lehrgangsgruppen 1 und 2 an den Start.

Angeführt von der Silbermedaillengewinnerin von Sochi 2014 Anke Karstens (Aschau, 30) sind das Cheyenne Loch (Schliersee, 21), Melanie Hochreiter (Bischofswiesen, 19), Ramona Hofmeister (Bischofswiesen, 19), Carolin Langenhorst (Bischofswiesen, 19), Barbara Müller (Berchtesgaden, 19) sowie Alexander Bergmann (Berchtesgaden, 28), Stefan Baumeister (Feldkirchen-Westerham, 22), Daniel Weis (Bischofswiesen, 27) und Christian Hupfauer (Feldkirchen-Westerham, 22).

Außerdem dürfen sich die Nachwuchsfahrer Yannik Angenend, Andreas Fernstädt, Elias Huber und Gavin Max Battenberg beweisen.

Die Resultate werden im Verlauf des Wochenendes hier zur Verfügung stehen.