Dem ersten Platz folgte gestern der zweite Rang! Starker Auftritt von Silli Mittermüller in Landgraaf © Luc Bukhter

Mittermüller verpasst Doppelsieg knapp

Nach ihrem Sieg im ersten Europa Cup-Slopestyle der noch jungen Saison hat Silvia Mittermüller gestern nur knapp einen weiteren Triumph verpasst.

Die 32-Jährige aus München platzierte sich mit 146.00 Punkten hinter der Russin Sofya Fedorova (154.00) in der SnowWorld Landgraaf, Holland, auf dem zweiten Platz.

Die zweite deutsche Teilnehmerin Nadia Flemming wurde Siebte.

Bei den Männern überzeugte Samuel Kautner als bester Deutscher mit Platz fünf (163.00). Maximilan Preissinger, am Mittwoch noch Vierter, wurde 18ter.

Leon Guetl und Talha Karakoca teilten sich Rang 34. Andre Höflich, Leon Ulrici, Noah Vicktor, Christoph Lechner, Fynn Koenen, Leon Vockensberger und Max Grasl wurden im stark besetzten internationalen Feld 44ter, 49ter, 56ter, 58ter, 82ter bzw. 86ter.

Der Sieg ging an Ville Paumola aus Finnland.

Die kompletten Ergebnisse beider Europa Cup-Veranstaltungen stehen online bereit.