Neun Deutsche bei den LAAX OPEN 2020 ab Montag, 13. Januar, am Start

André Höflich: „Ich möchte auf jeden Fall ins Finale!“ / Neun Deutsche bei den LAAX OPEN 2020 ab Montag, 13. Januar, am Start

André Höflich weiß was er will – und was er kann: „Auf jeden Fall möchte ich ins Finale. Und coole Runs runterbringen“, sagt der 22-Jährige selbstbewusst vor den LAAX OPEN 2020. Beim Saisonhighlight in der Schweiz treffen von Montag, 13. Januar, bis Samstag, 18. Januar 2020, die besten Freestyle-Snowboarder der Welt aufeinander. Nach Platz sechs und Platz vier in dieser Saison will André Höflich auf der nach eigenen Aussagen „besten Halfpipe der Welt“ zeigen, was er drauf hat. Und nicht nur er: Insgesamt sind neun Athleten von Snowboard Germany in Halfpipe und Slopestyle am Start. Es ist das größte deutsche Weltcupaufgebot, das je in Laax dabei war. In der Halfpipe treten neben André Höflich auch Leilani Ettel, Christoph Lechner und Benedikt Bockstaller bei den LAAX OPEN 2020 an. Im Slopestyle stehen Annika Morgan, Nadja Flemming, Leon Gütl, Noah Vicktor und Leon Vockensperger am Start. Insgesamt stehen 81 Entscheidungen in 16 Disziplinen auf dem Programm. Für die Snowboard-Bewerbe wurden acht junge Athleten*innen im Alter von 15 bis 18 Jahren nominiert.

Zeitplan LAAX OPEN:

Montag, 13. Januar 2020: ab 8:30 Uhr Slopestyle Qualifikation (H)

Dienstag, 14. Januar 2020: ab 8:30 Uhr Slopestyle Qualifikation (D)

Mittwoch, 15. Januar 2020: ab 10:00 Uhr Slopestyle Semifinals (D); ab 12:45 Uhr Slopestyle Semifinals (M)

Donnerstag, 16. Januar 2020: ab 10:00 Uhr Halfpipe Semifinals (D); ab 12:15 Uhr Halfpipe Semifinals (H)

Freitag, 17. Januar 2020: ab 12 Uhr Slopestyle Finals (D+H)

Samstag, 18. Januar 2020: ab 17:30 Uhr Halfpipe Finals (D+H)

Aufgebot SNBGER: b>

Halfpipe

Leilani Ettel, SV Pullach (18, Pullach)

André Höflich, SC Kempten (22, Berchtesgaden)

Benedikt Bockstaller, WSV Bischofswiesen (20, Maulburg)

Christoph Lechner, SC Ostin (19, Hinterglemm, AUT)

Slopestyle

Nadja Flemming, WSV Röhrmoos (24, Röhrmoos)

Annika Morgan, WSC Blaues Land/SC Miesbach (17, Mittenwald)

Leon Gütl, WSV Bischofswiesen (18, Großgmain)

Noah Vicktor, WSV Bischofswiesen (18, Freilassing)

Leon Vockensperger, SC Rosenheim (20, Schechen)