Selina Jörg ist im Rahmen der Saisoneröffnungspressekonferenz von Snowboard Germany für ihre Leistungen im vergangenen Winter geehrt und als Athlete of the Year ausgezeichnet worden.

Selina Jörg Athlete of the Year

Selina Jörg ist im Rahmen der Saisoneröffnungspressekonferenz von Snowboard Germany für ihre Leistungen im vergangenen Winter geehrt und als Athlete of the Year ausgezeichnet worden.

Auf der heutigen Saison-Eröffnungspressekonferenz im Münchner Weststudio hat Snowboard Germany eine ehrgeizige Erwartungshaltung für die anstehende Weltcup-Saison und FIS Snowboard Weltmeisterschaft 2019 in Park City, USA, formuliert.

Sportdirektor Andreas Scheid: „Zwei bis drei WM-Medaillen sind das Ziel!“

Auf der heutigen Saison-Eröffnungspressekonferenz im Münchner Weststudio hat Snowboard Germany eine ehrgeizige Erwartungshaltung für die anstehende Weltcup-Saison und FIS Snowboard Weltmeisterschaft 2019 in Park City, USA, formuliert.

snowboardgermany.com
Nadja Flemming hat im zweiten Big Air Weltcup der noch jungen Saison, der heute im italienischen Modena stattfindet, einen guten Start in ihre Saison hingelegt.

Flemming beim Modena Big Air Zehnte

Nadja Flemming hat im zweiten Big Air Weltcup der noch jungen Saison, der im italienischen Modena stattgefunden hat, einen guten Start in ihre Saison hingelegt.

Am kommenden Samstag, 3. November, findet in Modena der zweite Big Air der noch jungen Weltcup-Saison statt.

Flemming bereit für ihren ersten Weltcup der Saison

Am kommenden Samstag, 3. November, findet in Modena der zweite Big Air der noch jungen Weltcup-Saison statt.

Auf dem letztwöchentlichen außerordentlichen Verbandstag des Deutschen Snowboard Verbandes, der in Herzogenaurach stattgefunden hat, hat Snowboard Germany richtungsweisende Beschlüsse gefasst und innovative, moderne und sportpolitisch wichtige Satzungsänderungen in Kraft gesetzt.

Stefan Ermisch neuer Snowboard Germany-Vizepräsident | Verband mit grundlegenden und strukturellen Änderungen

Auf dem letztwöchentlichen außerordentlichen Verbandstag des Deutschen Snowboard Verbandes, der in Herzogenaurach stattgefunden hat, hat Snowboard Germany richtungsweisende Beschlüsse gefasst und innovative, moderne und sportpolitisch wichtige Satzungsänderungen in Kraft gesetzt.

Der Deutsche Skiverband und Snowboard Germany trauern um Stefan Wirbser. Der 53-jährige Präsident des Skiverbandes Schwarzwald und Bürgermeister der Gemeinde Feldberg starb am Samstag nach langer schwerer Krankheit.

Trauer um Stefan Wirbser

Der Deutsche Skiverband und Snowboard Germany trauern um Stefan Wirbser. Der 53-jährige Präsident des Skiverbandes Schwarzwald und Bürgermeister der Gemeinde Feldberg starb am Samstag nach langer schwerer Krankheit.

Zum Abschluss der Winter Games NZ im Cardrona Alpine Ski Resort hat Leon Vockensperger im ersten Big Air Weltcup der Saison als Neunter überzeugt und damit eine mehr als zehnjährige Durststrecke der deutschen Freestyler beendet.

Leon Vockensperger Neunter im Big Air Weltcup von Cardrona

Zum Abschluss der Winter Games NZ im Cardrona Alpine Ski Resort hat Leon Vockensperger im ersten Big Air Weltcup der Saison als Neunter überzeugt und damit eine mehr als zehnjährige Durststrecke der deutschen Freestyler beendet.

Zum Abschluss der 22. FIS Snowboard Junioren-Weltmeisterschaft im neuseeländischen Cardrona hat Ole-Mikkel Prantl (Schönau, 17) den sechsten Platz im Parallel Slalom belegt.

Prantl Sechster im JWM-PSL | Vockensperger im Finale des Big Air Weltcups

Zum Abschluss der 22. FIS Snowboard Junioren-Weltmeisterschaft im neuseeländischen Cardrona hat Ole-Mikkel Prantl (Schönau, 17) den sechsten Platz im Parallel Slalom belegt.

Die deutschen Raceboarder haben in ihrem ersten Rennen der 22. FIS Snowboard Junioren Weltmeisterschaft im neuseeländischen Cardrona Alpine Ski Resort aufhorchen lassen und mit Top-Resultaten an die Leistungen der Boardercrosser und Freestyle-Rider angeknüpft.

Huber im Pech: Platz vier im JWM-PGS

Die deutschen Raceboarder haben in ihrem ersten Rennen der 22. FIS Snowboard Junioren Weltmeisterschaft im neuseeländischen Cardrona Alpine Ski Resort aufhorchen lassen und mit Top-Resultaten an die Leistungen der Boardercrosser und Freestyle-Rider angeknüpft.

Im letzten Snowboard-Freestyle-Entscheid der 22. FIS Snowboard Junioren Weltmeisterschaft, die derzeit im neuseeländischen Cardrona Alpine Ski Resort stattfindet, haben Snowboard Germany-Athleten für einen Achtungserfolg gesorgt.

Junioren WM: Ettel wird Siebte in der Halfpipe, Lechner Zwölfter

Im letzten Snowboard-Freestyle-Entscheid der 22. FIS Snowboard Junioren Weltmeisterschaft, die derzeit im neuseeländischen Cardrona Alpine Ski Resort stattfindet, haben Snowboard Germany-Athleten für einen Achtungserfolg gesorgt.

Nur einen Tag nach dem grandiosen Gewinn der Slopestyle-Silbermedaille bei der Junioren Weltmeisterschaft im Cardrona Alpine Ski Resort (Neuseeland) durch Annika Morgan (Mittenwald, 16) haben Leilani Ettel (Pullach, 17) und Christoph Lechner (Waakirchen, 17) in der Halfpipe-Qualifikation ebenfalls unterstrichen, dass der Snowboard Germany-Freestyle-Nachwuchs erfolgreich in der internationalen Weltspitze mitmischt.

Ettel und Lechner im Halfpipe-Finale der JWM

Nur einen Tag nach dem grandiosen Gewinn der Slopestyle-Silbermedaille bei der Junioren Weltmeisterschaft im Cardrona Alpine Ski Resort (Neuseeland) durch Annika Morgan (Mittenwald, 16) haben Leilani Ettel (Pullach, 17) und Christoph Lechner (Waakirchen, 17) in der Halfpipe-Qualifikation ebenfalls unterstrichen, dass der Snowboard Germany-Freestyle-Nachwuchs erfolgreich in der internationalen Weltspitze mitmischt.