Aufgrund von starkem Wind und orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten über 90 km/h haben die Veranstalter des SBX Weltcups am Feldberg Hochschwarzwald die Weltcup-Premiere des Mixed-Team SBX-Events absagen müssen.

Mixed-Team Snowboardcross Weltcup-Premiere abgesagt

Aufgrund von starkem Wind und orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten über 90 km/h haben die Veranstalter des SBX Weltcups am Feldberg Hochschwarzwald die Weltcup-Premiere des Mixed-Team SBX-Events absagen müssen.

Der Mixed-Bewerb war erstmals bei der Snowboard WM 2019 in Utah durchgeführt worden. Vor genau einer Woche hatten Hanna Ihedioha und Paul Berg Bronze gewonnen.

Der nächste SBX Weltcup steht nun Anfang März in Baqueira Beret, Spanien, auf dem Programm. Von Mittwoch bis Freitag, 13. bis 15. Februar, geht es bereits für die Freestyle-Spezialisten im Calgary Olympic Park in der Halfpipe zur Sache.