Beim vierten von fünf Halfpipe Weltcup-Stopps der Saison haben die deutschen Snowboarder mit zwei Top-15-Platzierungen einen weiteren Achtungserfolg eingefahren.

Top-15-Resultate beim Halfpipe Weltcup in Calgary

Beim vierten von fünf Halfpipe Weltcup-Stopps der Saison haben die deutschen Snowboarder mit zwei Top-15-Platzierungen einen weiteren Achtungserfolg eingefahren.

Im Canada Olympic Park von Calgary wurden André Höflich (66.00 Punkte) sowie Christoph Lechner (56.50) im stark besetzten Starterfeld 12ter bzw. 15ter und verpassten so das Finale der besten zehn Männer knapp.

Top-Qualifikant war der Japaner Yuto Totsuka, der damit in der Nacht von Freitag auf Samstag ab 3:00 Uhr deutscher Zeit als Favorit auf den Sieg im Flutlichtfinale gilt.

Deutsche Damen waren nicht am Start.

ERGEBNISSE

  • Platz 12 André Höflich (Berchtesgaden SC Kempten, 21)
  • Platz 15 Christoph Lechner (Waakirchen, SC Ostin, 18)
  • Qualifikationsergebnis Herren
  •