Annika Morgan holt sich Platz sechs im Big Air-Finale am Kreischberg

Big im Big Air: Annika Morgan (WSC Blaues Land /SC Mittenwald) präsentiert sich zum Weltcupauftakt in Topform. Die 18-Jährige qualifiziert sich in einem stark besetzten Teilnehmer*innen-Feld für das Big Air-Nachtfinale am Kreischberg (AUT). Beim Flutlicht-Highlight am Samstagabend kann sie ihre starke Leistung aus dem Vorlauf nicht ganz wiederholen. Sie wird am Ende 6. Doch von Enttäuschung keine Spur: „Ich bin einfach mega stoked, dass ich es ins Finale geschafft habe“, so die 18-Jährige nach dem Contest.

Noah Vicktor (WSV Bischofswiesen) ergatterte den einzigen Startplatz für SNBGER bei den Herren. Der 19-Jährige belegt Platz 61.

„Das ist ein extrem großer Erfolg, dass Annika im Big Air im ersten Qualifikations-Event für Olympia ins Finale gekommen ist. Vor allem weil ich ihre ganz großen Stärken im Slopestyle sehe – und sie neben ihrer Sportkarriere in diesem Jahr auch noch ihr Abitur unter einen Hut bringt.“

Friedl May, Disziplincoach Slopestyle/Big Air

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Alles akzeptieren oder Nur notwendige Cookies